14.9.2022 - Finanzen

Seit Anfang 2022 erhalten Pflegebedürftige in Heimen einen gestaffelten Zuschuss, der mit der Aufenthaltsdauer ansteigt. Auf diese Weise sollen Pflegebedürftige und deren Angehörige finanziell entlastet werden. Die Gewährung des Leistungszuschlags ist Konsequenz aus den seit Jahren kontinuierlich steigenden Eigenanteilen. Bereits in 2021 mussten Heimbewohner durchschnittlich 2.068 Euro selbst finanzieren und…

Die Telemedizinplattform zur Unterstützung der Behandlung von Herzinsuffizienz (HF) „sekTOR-HF“ erhält eine positive Bewertung seitens Patienten und medizinischem Personal hinsichtlich Zufriedenheit und Akzeptanz. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Rahmen des Förderprojekts des Gemeinsamen Bundesausschusses durchgeführte Befragung von rund 200 HF-Patienten aller Schweregrade. Ziele und Funktionsweise der Plattform Ziel des…

12.9.2022 - Praxismanagement

Das Europäische Praxisassessment (EPA) ist ein, auf europäischer Ebene, wissenschaftlich entwickeltes und in seiner Wirksamkeit evaluiertes Qualitätsmanagementsystem. Diesem liegt, ebenso wie anderen Modellen ein Qualitätsmanagementansatz zugrunde, der auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Arztpraxen („lernendes System“) ausgerichtet ist. Die Basis von EPA ist der Qualitätskreislauf (PDCA-Zyklus). Das Modell wird in fünf…

9.9.2022 - Finanzen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben das erste Halbjahr 2022 mit einem Defizit in Höhe von rund 287 Mio. Euro abgeschlossen. Dies ist einer aktuellen Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit zu entnehmen. Den aktuellen Zahlen zufolge lagen die Einnahmen der Kassen im vergangenen Halbjahr bei 143,5 Mrd. Euro. Die Einnahmen der gesetzlichen…

8.9.2022 - Wissenswert

Die deutschen Krankenhäuser leiden gegenwärtig unter zunehmenden wirtschaftlichen Problemen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI), an der bundesweit 274 Kliniken mit einer Mindestgröße von 50 Betten teilnahmen. Die Ursachen der immer angespannteren wirtschaftlichen Lage sind mehrschichtig: Personalmangel: 95% der Umfrageteilnehmer verzeichnen gegenwärtig in den…

7.9.2022 - Zukunft

Das von 2020-2023 laufende Projekt „DELIVER-CARE“ des Innovationsausschusses fördert die Delegation ärztlicher Tätigkeiten an Medizinische Fachangestellte (MFA) im Bereich der chronisch-entzündlichen Krankheiten mit rund 2,2 Mio. Euro. Ziel ist die verbesserte Versorgung und Steigerung der Lebensqualität der Patienten in den Krankheitsbereichen der Gastroenterologie, Rheumatologie und Dermatologie. Da es sich bei…

Arrow right icon