Nach dem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zum neuen Disease-Management-Programm für Patienten mit Adipositas vom Dezember 2023 (vgl. News vom 9.1.2024) ist nun der Startschuss für den Abschluss regionaler Verträge zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und Vertragsärzten und/oder Krankenhäusern gefallen. Mit diesen bietet sich Patienten mit krankhaftem Übergewicht die Möglichkeit, sich…

Das Managementkompendium „Praxiswissen“ enthält eine nach Bundesländern geordnete Liste vorwiegend mit Förderprogramme der Länder, der Kassen(zahn)ärztlichen Vereinigungen, der (Zahn)Ärztekammern und weiterer Verbände (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Darüber hinaus werden u.a. auch von Stiftungen, Firmen, Kliniken und Kommunen/Landkreisen Stipendien Förderungen angeboten. In Baden-Württemberg gibt es aktuell folgende Fördermöglichkeiten:   Kommentar: “Mehr…

5.7.2024 - Region & Standort / Zukunft

In Mecklenburg-Vorpommern wurde ein innovatives Pilotprojekt ins Leben gerufen, das eine mobile zahnärztliche Versorgung für Pflegeheime anbietet. Ausgestattet mit der neuesten Technologie, sind in den speziell eingerichteten Bussen vor Ort viele zahnmedizinische Behandlungen möglich. Ziel der mobilen Zahnarztpraxis ist es, die Versorgung in ländlichen Gebieten zu verbessern. Im Zeitraum zwischen…

EuGH: Dürfen DocMorris und Co. mit Rabatten werben? Ende Juni 2024 hat sich der Europäische Gerichtshof wieder einmal mit dem deutschen bzw. europäischen Arzneimittelrecht beschäftigt. Hintergrund sind die länger als zehn Jahre andauernden gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen der Apothekenkammer Nordrhein und der niederländischen Versandhandelsapotheke DocMorris. Immer wieder hatte die Kammer z.B….

3.7.2024 - Wissenswert

Im Vergleich zu vielen anderen Fachrichtungen liegt der Anteil der reinen Privatpraxen bei den Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten besonders hoch. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung aus dem Atlas Medicus Marktmanager. Nach den Dermatologen (15,2%) liegen die psychologischen Psychotherapeuten und die Orthopäden mit Anteilen von 14,2% und 13,5%…

2.7.2024 - Zukunft

Wie auch im letzten Jahr zählen laut aktueller Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) die Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte sowie in einigen Regionen die Human- und Zahnmediziner zu den Engpassberufen 2023. Jedoch ist die Gesamtzahl der Engpassberufe im Vergleich zum Vorjahr von 200 auf 183 gesunken. Im Gesundheitswesen sind nach…

Arrow right icon