Optimal digital beraten – wie mit E-Assistenten das klassische Kanzleimarketing zum digitalen Mandantenservice wird

Optimal digital beraten – wie mit E-Assistenten das klassische Kanzleimarketing zum digitalen Mandantenservice wird

Steuerberater und auch spezialisierte Unternehmensberater sind nah dran an den Heilberufen und den KMU. Diesen wichtigen Mandanten einen zeitgemäßen digitalen Service zu bieten, verspricht eine stärkere Kundenbindung, aber auch einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert. REBMANN RESEARCH stellt mit E-Assistenten ein neues digitales Portal bereit, das es auf einfache Weise und mit geringem administrativen Aufwand ermöglicht, klassisches Kanzlei-Marketing zu einem großen Baukasten digitaler Mehrwertservices auszubauen.

Auf E-Assistenten stehen eine ganze Reihe digitaler Beratungsassistenten zur Verfügung: Die Assistenten im Bereich „Kanzlei optimieren“ dienen mit Analysen und wertvollen Informationen der eigenen Kanzleioptimierung (z. B Kanzleibörse oder Standortcheck). Über den Assistenten „Impulse“ werden mehrmals wöchentlich interessante Neuigkeiten zum Steuerberatermarkt eingespielt. Diese Assistenten sind kostenlos. Darüber hinaus gibt es kostenpflichtige Tools für die Kanzleioptimierung, wie z. B. die Marktstudie „Steuerberatermarkt Deutschland 2020“.

Im Bereich „Mandanten beraten“ stehen digitale Assistenten zur Verfügung, die die Kanzlei bei der Beratung der Heilberufe unterstützen. Hier besteht ein kostenloser Zugriff auf tägliche „Impulse“ rund um den Gesundheitsmarkt und auf die Praxisbörse, um zu sehen, was sich im Übernahmemarkt tut. Ebenfalls kostenlos findet sich eine Leseprobe von „Chefsache“ (das bekannte Jahrbuch für Ärzte und Zahnärzte) auf dem Portal. Dieses betriebswirtschaftliche Kompendium rund um die Arztpraxis, lässt als kostenpflichtige Vollversion keine Fragen offen. Die einzigartige Suchfunktion HIT-O-METER® spart viel Zeit und findet treffsicher die relevanten Antworten – auch unterwegs. In der kostenlosen Umgebung besteht auch ein direkter Zugriff auf die Demoversion des Praxisplaners. Dieses Profi-Tool wurde speziell für die Beratung von Ärzten entwickelt und ermöglicht eine lebenslange Beratung von der Gründung über die Expansion bis zur Abgabe einer Praxis. Gestützt von der umfangreichen Datenbank ATLAS MEDICUS® hat dieser Assistent alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen des Arztes im Blick und bietet mit der kostenpflichtigen Vollversion Zugriff auf rund 30 Fachgruppen in 17 KV-Regionen. Der Assistent eignet sich insbesondere auch dazu, für komplexe Praxiskonstellationen, die fachübergreifend oder von mehreren Inhabern geführt sind, ein fortlaufendes Controlling aufzubauen.

Highlight des Portals sind sicherlich die „digitalen Mandantenservices“. Dieser Bereich der E-Assistenten verbindet das Portal „Praxis to go®“ (für Heilberufe) mit den Kundenbindungssystemen der Steuerberater, wie z. B. Mandantenbriefe, wöchentliche Mandantennews, Quartalscontrolling usw. Wie das funktioniert, zeigt unter anderem eine Infografik (Infografik – E-Assistenten ansehen). Mit E-Assistenten hat der Berater die Möglichkeit, insbesondere den heilberuflichen Mandanten ein mobiles Praxismanagement – Praxis to go® – zu bieten. Dieses trägt den Kanzleinamen und transportiert die steuerlichen Themen auf das Smartphone des Mandanten. Zusammen mit dem klassischen Kanzleimarketing lässt sich das System zu einem ganzheitlichen Mandantenservice und zu einem wichtigen Umsatzträger für die Kanzlei ausbauen.

Mit E-Assistenten erhalten Sie einen digitalen Mandantenservice, der neue Umsatzpotenziale für die Kanzlei generiert. Einfach digital beraten!

 

Close
Suche