IDZ-Studie: zahnärztliche Einzelpraxis hat Zukunft

IDZ-Studie: zahnärztliche Einzelpraxis hat Zukunft

Entgegen früherer Prognosen wird die zahnärztliche Einzelpraxis langfristig nicht vom Markt verschwinden. Dies geht aus der Studie „Die zahnärztliche Niederlassung – Stand der Forschung zur Praxisgründung“ von Dr. David Klingenberger hervor, die das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) jüngst vorgestellt hat. Die Untersuchung basierte dabei auf der Analyse empirischer Daten zur Existenzgründungsforschung innerhalb eines Zeitraums von 30 Jahren. Hierbei zeigte sich, dass die Einzelpraxen in Deutschland nicht rückläufig sind. Allerdings lässt sich auch bei den Einzelpraxen durch die Möglichkeiten der Beschäftigung von angestellten Zahnärzten ein Trend weg vom „Einzelkämpfer“ hin zu größeren Praxisstrukturen beobachten, was laut IDZ dazu führt, dass „die Unterschiede zwischen den Praxisformen (…) zunehmend verschwimmen.“

Quelle: KZBV – Untersuchung des IDZ zur Existenzgründung

 

Unser Kommentar/Praxistipp ist nur für ATLAS MEDICUS® Kunden ersichtlich.

Close
Suche