KVWL: Erfolg für Förderprogramm

KVWL: Erfolg für Förderprogramm

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat im Herbst die 100. finanzielle Förderung zur Verbesserung der Versorgung in (drohend) unterversorgten Gebieten gewährt und zieht positive Bilanz. Dank der bereits seit 2015 bestehenden Fördermöglichkeiten gelang es laut KVWL, die Versorgung in der KV-Region in verschiedenen Städten und Gemeinden zu stabilisieren bzw. zu verbessern.

Die KVWL hat ihr Förderverzeichnis als Frühwarnsystem ausgestaltet, wobei Versorgungsdichte und Alter der Ärzte Berücksichtigung finden. Auf diese Weise können auch in jenen Regionen Maßnahmen ergriffen werden, die aller Voraussicht nach in Zukunft von Versorgungsproblemen betroffen sein werden. Ferner hat die KV die Niederlassungsförderung seit Herbst kleinräumiger gestaltet. So sind nun auch einzelne Stadtbezirke gesondert ausgewiesen.

Quelle: KVWL – Pressemitteilung: KVWL-Förderverzeichnis: 100. Förderung genehmigt

 

Unser Kommentar/Praxistipp ist nur für ATLAS MEDICUS® Kunden ersichtlich.

Close
Suche