Neue Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2019

Neue Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2019

Die Düsseldorfer Tabelle ist das zentrale Hilfsmittel zur Bestimmung des Kinderunterhalts und wird zum Jahresanfang angepasst. Die Tabelle ist nach Einkommensgruppen gestaffelt und die Erhöhung für die niedrigste Einkommensstufe beträgt je Kind zwischen 6 Euro – für die ersten Altersstufe (< 6 Jahre) – und 11 Euro pro Monat (> 13 Jahre). Die Bedarfssätze für volljährige Trennungskinder bleiben 2019, wie bereits im Vorjahr, unverändert. Die Sätze für die 2. Bis 5. Einkommensstufe werden prozentual um jeweils 5%, die der Einkommensgruppe 6 bis 10 um je 8% erhöht (siehe Tabelle).

Nettoeinkommen des/der
Barunterhaltspflichtigen
(Anm. 3, 4)
Altersstufen in Jahren
(§ 1612 a Abs. 1 BGB)
Prozentsatz Bedarfskontroll-
betrag (Anm. 6)
0 – 5 6 – 11 12 – 17 ab 18
Alle Beträge in Euro
1. bis 1.900 354 406 476 527 100 880/ 1.080
2. 1.901 – 2.300 372 427 500 554 105 1.300
3. 2.301 – 2.700 390 447 524 580 110 1.400
4. 2.701 – 3.100 408 467 548 607 115 1.500
5. 3.101 – 3.500 425 488 572 633 120 1.600
6. 3.501 – 3.900 454 520 610 675 128 1.700
7. 3.901 – 4.300 482 553 648 717 136 1.800
8. 4.301 – 4.700 510 585 686 759 144 1.900
9. 4.701 – 5.100 539 618 724 802 152 2.000
10. 5.101 – 5.500 567 650 762 844 160 2.100
ab 5.501 nach den Umständen des Falles

Weiterführende Informationen, wie Kommentierungen, Quellen etc. sind nur für ALTAS FREIE BERUFE Kunden ersichtlich.

Close
Suche