Newsroom

REBMANN RESEARCH gehört zu den fokussiertesten und bestinformierten Marktforschungsinstituten in den Gesundheitsmärkten. Wir informieren über aktuelle Entwicklungen in den Gesundheitsbranchen, analysieren die Honorarsituation einzelner Fachgruppen, zeigen die Chancen medizintechnischer Investitionen und visualisieren den regionalen Wettbewerb.
13.11.2018 - NEWS

In der länderübergreifenden, regelmäßig durchgeführten Umfrage der internationalen Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (IFAC) geht es u.a. um die Einschätzung der derzeitigen wirtschaftlichen Situation der Praxen sowie um die zentralen Herausforderungen des Berufsstandes in den mittleren und kleinen Prüferpraxen. Das Beratungssegment ist wichtiger denn je für diese Praxen: Mit 51% rechnet mehr…

Jeder Arzt hat durch den Einsatz von Marketingwerkzeugen die Möglichkeit, bei möglichst vielen Patienten Aufmerksamkeit für zusätzliche Behandlungsformen zu wecken. Erst wenn dem Appetitmachen aber auch Taten folgen, wird sich der Umsatz bei den Zuzahlungen erhöhen. Überzeugendes Marketing bedeutet, sachliche und verständliche Informationen für die Patientenzusammenzustellen und diese ansprechend zu…

9.11.2018 - Region & Standort

Seit dem 1.7.2015 wird in Rheinland-Pfalz im Rahmen eines Modellprojektes die Tätigkeit einer Gemeindeschwester, die sich bereits Anfang des 19. Jahrhunderts zu Hause um behinderte, sehr alte und chronisch kranke Menschen kümmerte, unter dem Namen Gemeindeschwesterplus wieder belebt. Vorausgegangen war dem Projekt ein Beschluss des Arbeits- und Sozialministeriums, der darauf…

Baden-Württemberg schreitet bei der Umsetzung der Videosprechstunde weiter voran. Seit dem 17. Oktober beschränkt sich die Online-Sprechstunde nicht mehr auf die beiden Modellregionen (Landkreis Tuttlingen und Stadt Stuttgart), sondern steht landesweit allen Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung offen. Ziel ist die Verbesserung der Versorgung insbesondere in ländlichen Gebieten bei gleichzeitiger…

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen (KVHB) hat beschlossen, die Regelung zur Fallzuwachsbegrenzung bei schnell wachsenden Praxen ab dem 1.1.2019 zu lockern. Dies geht aus einem Beschluss der Vertreterversammlung vom 16. Oktober hervor. Diesem zufolge wird die Fallzahlzuwachsbegrenzung gegenüber dem jeweiligen Vorjahresquartal von zwei auf vier Prozent erhöht. Der neue Honorarverteilungsmaßstab (HVM),…

Nachdem in Westfalen-Lippe, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Sachsen, Bremen und Thüringen das Verbot der ausschließlichen Fernbehandlung bereits aufgehoben ist, hat nun auch die Versammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt einen entsprechenden Beschluss gefasst. Quelle: Sachsen-Anhalt – Ärztekammer erweitert Fernbehandlungsmöglichkeiten   Unser Kommentar/Praxistipp ist nur für ATLAS MEDICUS® Kunden ersichtlich.

Arrow right icon