COVID-19-Pandemie:

Wirtschaftliche Hilfen für Arzt- und Zahnarztpraxen

Seit Ausbruch der Pandemie in Deutschland im März 2020 haben die Arzt- und Zahnarztpraxen immer wieder ihre Belastbarkeit und Flexibilität unter Beweis gestellt. Ob Hygieneausrüstung, Abstandsregelungen oder COVID-19-Impfungen – der Umgang mit dem Virus ist mittlerweile fester Bestandteil des Praxisalltags. Mit der Veröffentlichung der endgültigen Finanzergebnisse für das Jahr 2020 zeigt sich, dass sich für die Vertragsärzte zumindest auf Gesamtebene des GKV-Honorars und inoffiziellen Angaben zufolge auch für die PKV-Einnahmen keine allzu großen Auswirkungen ergeben haben.

Laden Sie sich kostenfrei unsere Übersicht unter nebenstehendem PDF Button herunter.

PDF Download

Dr. Elisabeth Leonhard

Dr. Elisabeth Leonhard

elisabeth.leonhard@rebmann-research.de
+49 7422 9520-40

Elisabeth Leonhard studierte an den Universitäten Coimbra/Portugal, Passau und Aix-Marseille II/Frankreich und ist ausgebildete Gesundheitsökonomin. Im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg betreute sie als Haushaltsreferentin den Bereich der Universitätsklinika. Sie ist Prokuristin bei REBMANN RESEARCH und als Chefredakteurin für den Medienbereich zuständig. Ferner ist sie als leitende Analystin für alle großen Versorgungseinrichtungen wie Krankenhäuser, MVZ etc. sowie für den Bereich der Medizintechnik zuständig.

Arrow right icon