Was 1998 mit einem ökonomischen Daten-Atlas
über Arztpraxen begann, ist heute ein großer Baukasten digitaler Lösungen.

Im Bild: Dr. Bernd Rebmann (Gründer, CEO), Dr. Petra Seisl (Gesellschafterin, Prokuristin)

Und in Zukunft?

  • Wollen wir uns als Berater der Berater noch besser in deren Prozesse integrieren, damit die Beratung effektiver wird
  • Möchten wir die Marktteilnehmer mit digitalen Assistenten intelligent vernetzen, um großes wirtschaftliches Potenzial zu heben
  • Streben wir danach, eine intelligente Hilfe für alle Menschen zu sein, die ihr Leben auch wirtschaftlich sinnvoll gestalten wollen

1998

  • Betriebswirtschaftliche Daten rund um die Arztpraxis sind eine „Blackbox“
  • Daten werden strukturiert in einem Fachgruppen-Atlas gesammelt
  • Erste einfache Rechentools wie der „Vergleichsrechner“ und der „Praxisschätzer“ entstehen
  • Wir sind die „Berater der Berater“

2005-2009

  • ATLAS MEDICUS® wird zur Marke
  • Immer mehr große deutsche Banken nutzen unsere Tools
  • ATLAS MEDICUS® wird um ATLAS FREIE BERUFE ergänzt
  • Gründung Kapitalgesellschaft in Schramberg, Niederlassung  Berlin (Charlottenburg)

2010-2015

  • Kooperation mit der Gesundheitsuniversität UMIT (Hall/Tirol) und Start von ATLAS MEDICUS® Österreich
  • Die Raiffeisen-Gruppe nutzt ATLAS MEDICUS® Österreich
  • Gründung REBMANN TECHNOLOGY GmbH
  • ATLAS EXPLORER® und HIT-O-METER®, technische Grundlagen unseres „E-Marktwissen“, werden europaweit geschützt

2015-2020

  • Analytisches Marketing & Vertrieb („Select Sales“) für Dental, Medizin- und Pharmaindustrie
  • Einfache digitale Assistenten direkt für Ärzte und andere Heilberufe im Rahmen des betriebswirtschaftlichen Portals „Praxis to go®
  • E-Assistenten“ als schnell zugänglicher digitaler Mandanten-Service für Steuer-, Rechts- und Unternehmensberater
Close
Suche