Gesundheitsmarkttrends

REBMANN RESEARCH informiert über aktuelle Entwicklungen in den Gesundheitsbranchen, analysiert die Honorarsituation einzelner Fachgruppen, zeigt die Chancen medizintechnischer Investitionen und visualisiert den regionalen Wettbewerb.
15.6.2022 - Digitale Welt / Finanzen / Zukunft

Umfrage zeigt international großes Interesse an modernen medizintechnischen Investitionsgütern Im Oktober 2021 führte Exevia eine internationale Umfrage zu geplanten Investitionen in moderne medizintechnische Geräte unter 1.604 Zahnärzten in Deutschland, China, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und den USA durch. Die Ergebnisse belegen unter anderem ein länderunabhängig großes Interesse an Investitionen in…

14.6.2022 - Qualifikation

Einer Umfrage des Marburger Bundes zufolge sind mehr als die Hälfte der Ärzte mit ihrer Weiterbildung weniger oder nicht zufrieden. Dies ist auf mehrere Punkte zurückzuführen. Fehlende Zeit und Personalmangel erschweren die Weiterbildung 84% der Befragten geben an, dass Personalengpässe das größte Hindernis bei der Facharztweiterbildung sind. Für Kliniken ist…

13.6.2022 - Finanzen

Zahlreiche Angehörige der freien Berufe haben neben ihrer Praxis noch ein Arbeitszimmer. Hinsichtlich der steuerlichen Berücksichtigung dieser außerhalb der Praxis bzw. der ersten Betriebsstätte (bei Arbeitnehmern: erste Tätigkeitsstätte) für betriebliche und/oder berufliche Zwecke genutzten Räume wird wie folgt unterschieden: Wann werden (außer-)häusliche Arbeitsräume bzw. Betriebsstätten als zusätzliche Arbeitsräume berücksichtigt? Als…

10.6.2022 - Finanzen / Praxismanagement

Gehälter steigen ab 1. Juli um 5,5% Zum 1.7.2022 steigen die Gehälter der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) in den Bundesländern Hamburg, Hessen und Saarland sowie im Landesteil Westfalen-Lippe um 5,5%. Ausbildungsvergütungen werden ab 1. Dezember erhöht Auch die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich zum 1.12.2022 im ersten Ausbildungsjahr auf 920 Euro, im zweiten…

9.6.2022 - Finanzen

Die Krankenkassen verzeichnen im ersten Quartal 2022 nahezu ausgeglichene Ergebnisse. Die AOK-Gemeinschaft gibt für die ersten drei Monate des Jahres ein verhaltenes Plus von 81 Mio. Euro an. Das leicht positive Ergebnis ist getrübt durch das im vergangenen Jahr eingefahrene Rekorddefizit in Höhe von rund 5,8 Mrd. Euro. Mit Blick…

8.6.2022 - Wissenswert

Die überwiegende Mehrheit der Pflegebedürftigen in Deutschland wird in der eigenen Häuslichkeit durch pflegende Angehörige versorgt. Eine deutschlandweite Befragung des Sozialverbands VdK Deutschland dokumentiert erstmals die Situation pflegender Angehöriger. Online-Befragung zeigt Überforderung der Angehörigen An der groß angelegten Online-Befragung nahmen 56.000 Menschen teil, davon 27.000 pflegende Angehörige und 6.500 Pflegebedürftige….

Arrow right icon