Fachliche Kooperation

Der verstärkte Bedarf nach Work-Life-Balance, aber auch die Notwendigkeit, teure Geräte auszulasten, erfordern zunehmend vernetzte Strukturen.

Das GesundheitsNetz Unna hat das landesweit erste von einem Praxisnetz betriebene Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) gegründet. Als eines der auch bundesweit bislang wenigen seiner Art hat das MVZ Anfang Januar seinen Betrieb in Bergkamen aufgenommen. Die Geschäftsleitung liegt bei dem Allgemeinmediziner Dr. Thomas Huth und dem Psychologen Hans-Peter Nocker. Ebenfalls an…

14.12.2022 - Fachliche Kooperation

Immer mehr Ärzte arbeiten in der ambulanten Versorgung. Welche Rückschlüsse lassen sich aus dieser Entwicklung ableiten und welche Folgen hat dies für die Gesundheitsversorgung insgesamt? Die vertragsärztliche Tätigkeit nimmt zugunsten der Anstellung ab Immer mehr Ärzte arbeiten in Deutschland in Anstellung. Allein in 2021 waren in Arztpraxen rund 20.200 Ärzte…

Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Herz-Kreislauf-Erkrankungen In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) und die Bundeszahnärztekammer am 8.12.2022 den Start einer gemeinsamen Kooperation bekannt gegeben. Beide Verbände wollen künftig gemeinsam verstärkt über Zusammenhänge zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Mundgesundheit aufklären sowie die Zusammenarbeit der verschiedenen medizinischen Fachgruppen vorantreiben.   Kommentar:…

Gerade die Gesundheitsbranche ist vom Fachkräftemangel stark betroffen. Somit gestaltet sich auch für Ärzte die Suche nach geeignetem Praxispersonal zunehmend schwieriger. Ärzte erhalten kaum Bewerbungen von fertig ausgebildetem Praxispersonal. Ein Personalmangel kann jedoch die Einschränkung des Leistungsangebots nach sich ziehen. Personalbedarf steigt: Größere Praxen benötigen mehr angestelltes Personal Gleichzeitig steigt…

Seit rund fünf Jahren gibt es in Rheinland-Pfalz sogenannte Weiterbildungsverbünde für die Allgemeinmedizin – ein regionaler Zusammenschluss aus Praxen, Ärztenetzen und Kliniken. Das vom Nachwuchs als positiv empfundene Erfolgsmodell soll nun auch auf andere Fachrichtungen übertragen werden. Die neuen Weiterbildungsverbünde sind aufgrund einer Vereinbarung zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV…

Der Bedarf an Delegation in der vertragsärztlichen Versorgung steigt, dies ist bedingt durch den demographischen Wandel und dem damit verbundenen wachsenden Bedarf an ärztlichen und pflegerischen Leistungen. Ein weiterer Grund ist der bereits eingetretene, bzw. drohende Ärztemangel. Diese Erkenntnisse diskutierte das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) am…

Arrow right icon