Region & Standort

Die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen und auch das medizinische Angebot sind sehr stark von regionalen Faktoren abhängig, die Rebmann Research auch mit dem Marktatlas detailliert beleuchtet.
24.5.2024 - Region & Standort

Nach pandemiebedingten Einreisebeschränkungen hat der Medizintourismus in Deutschland wieder ein stabiles Niveau erreicht. Dies ist das Ergebnis einer Auswertung von 182.200 Patientendaten durch die Forschungsstelle Medizintourismus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS). Die Daten beziehen sich auf Personen, die 2022 in Deutschland stationär oder ambulant behandelt wurden. Zuwachs bei den ausländischen Patienten…

14.5.2024 - Region & Standort / Finanzen

Laut Kassenärztlicher Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) erhalten die Hausärzte der KV-Region ihre erbrachten Leistungen für das 4. Quartal 2023 nur noch budgetiert. Das bedeutet, dass nicht mehr alle erbrachten Behandlungen in vollem Umfang vergütet werden. Was für Fachärzte bereits seit langem gilt, war für die Hausärzte bislang lediglich eine Formalie, da…

13.5.2024 - Region & Standort / Zukunft

Der Innovationscampus „Health and Life Science Alliance” in der Rhein-Neckar-Region ist ein ambitioniertes Projekt, das sich der Förderung und Weiterentwicklung von Lebens- und Gesundheitswissenschaften verschrieben hat. Mit einer zusätzlichen Finanzierung von bis zu 10,7 Mio. Euro zwischen 2022 und 2027 soll dieser Forschungsverbund zu einem international sichtbaren Zentrum für Spitzenleistungen…

Bei der Planung einer eigenen Niederlassung stehen Ärzte und Zahnärzte vor zahlreichen finanziellen und organisatorischen Herausforderungen. Um diesen Prozess erfolgreich zu meistern, ist es wichtig, den Überblick im Förderdschungel zu behalten. Denn es gibt eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten und finanziellen Unterstützungsangeboten, die bei der Gründung und dem Betrieb einer eigenen…

30.4.2024 - Region & Standort

In Regionen mit besonderen Versorgungsproblemen fördert die KV Sachsen-Anhalt die Niederlassung mit einem Sicherstellungszuschlag. Hierzu hat der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen den Versorgungsbedarf sowie die zum Teil vorhandene (drohende) Unterversorgung festgestellt. Zwischen dem 1.4.2024 und dem 30.6.2026 werden Sicherstellungszuschläge von bis zu 80.000 Euro je Praxis in förderfähigen Regionen…

Das Niedersächsische Innenministerium und der Landkreis Goslar wollen die landesweite Einführung der Telenotfallmedizin vorantreiben. Bisher wurde die Telenotfallmedizin als Pilotprojekt im Landkreis Goslar getestet. Die vielversprechenden Ergebnisse sprechen für eine Ausweitung auf Landesebene. Bei einer Informationsveranstaltung des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport sowie des Landkreises Goslar wurden die Erkenntnisse…

Arrow right icon