Praxistechnik

Viele neue digitale Technologien, aber auch der medizintechnische Fortschritt machen den Praxisablauf effizienter.
21.2.2024 - Praxistechnik

Dentsply Sirona revolutioniert die Prothesenfertigung Der weltgrößte Dentalproduktehersteller Dentsply Sirona hat eine innovative 3-D-Drucklösung auf den Markt gebracht, die es Zahnarztpraxen und Dentallaboren ermöglicht, in einem validierten 3-D-Druckverfahren inhouse patientenindividuellen biokompatiblen Zahnersatz selbst herzustellen – von „Try-Ins“ über Provisorien bis zu fertigen Totalprothesen. Das hochautomatisierte System basiert auf einer Kombination…

Aus Sicht der niedergelassenen Ärzteschaft bietet das duale Versicherungssystem höhere Investitionsanreize als ein rein GKV-basiertes System Die Studie nimmt – erstmals sehr detailliert – die Perspektive der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte ein. Sie quantifiziert die Bedeutung der privatärztlichen Versorgung für Investitionsentscheidungen und das flächendeckende Angebot neuer Diagnose- und Therapieleistungen anhand…

20.10.2023 - Praxistechnik

Computertomografen (CT) sind aus Sicht einer Arztpraxis mit besonders hohen Investitionen im Vergleich zu anderen medizintechnischen Geräten verbunden: Je nach Leistungsfähigkeit, Ausstattung und Hersteller fallen Investitionsvolumina zwischen rund 350.000 und 1,2 Mio. Euro an. Dennoch finden sich laut Atlas Medicus in Deutschland trotz der hohen Anschaffungskosten nahezu 1.200 CT-Geräte in…

13.10.2022 - Praxistechnik / Digitale Welt

Versandapotheken sind ein Treiber der Digitalisierung Der Aussage ‚Versandapotheken sind ein geeigneter Ersatz für Apotheken vor Ort‘ stimmen im Herbst 2021 deutlich mehr Menschen zu als vor der Pandemie (67% im Vergleich zu 55% in 2019). Experten prognostizieren mittelfristig einen Anstieg des Rx-Onlinemarktanteils auf 3 bis 7%. Im OTC-Bereich könne…

Gemäß Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) vom Juli 2020 war eine bundesweite verbindliche e-Rezeptpflicht eigentlich zum 1.1.2022 vorgesehen. Im Dezember 2021 hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) jedoch die Einführung abgesagt, da die (technischen) Voraussetzungen für eine sichere flächendeckende Einführung nicht gegeben waren. Im Rahmen eines seit Mitte 2021 laufenden Modellprojektes mit der Pilotregion Berlin-Brandenburg…

Mittlerweile beziehen nahezu zwei Drittel der Erwachsenen (62%) ihre Medikamente über eine Online-Apotheke. Das ist das Ergebnis einer im Mai 2021 unter mehr als 1.000 Erwachsenen durchgeführten Erhebung des Digitalverbands Bitcom. Gegenüber dem Vorjahr 2020 (58%) stieg die Zahl erneut an. Corona hat dabei die Online-Affinität der Bevölkerung maßgeblich erhöht….

Arrow right icon