30.1.2023 - Wissenswert

Im Jahr 2022 wechselten 145.500 Personen aus der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in die private Krankenversicherung (PKV). Dies teilte der Verband der PKV am 26.1.2023 in Berlin mit. Umgekehrt waren es nur 115.900 Versicherte, die einen Wechsel von der PKV in die GKV vornahmen. Dieser Wechsel findet oft nicht freiwillig statt….

Noch sind die magischen 18.000 nicht unterschritten, jedoch gibt es mit 18.070 Apotheken am Jahresende 2022 im Bundesgebiet einen Negativ’rekord‘ zu verzeichnen. Das sind 391 weniger als im Vorjahr (-2,2%). Den Höchststand an Apotheken gab es Ende 2008 mit über 21.000 Betriebsstätten zu verzeichnen. Besonders stark ausgeprägt ist der Rückgang…

26.1.2023 - Digitale Welt / Finanzen

Der Bewertungsausschuss hat für die Abrechnung der digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA) zanadio zum 1.1.2023 eine neue GOP in den EBM aufgenommen. Die Abrechnungsfähigkeit der DiGA beschränkt sich auf weibliche Adipositaspatienten ab 18 Jahren, die Zielgruppe der Anwendung sind. Ärzte können mit der GOP 01473 für die Verlaufskontrolle und Auswertung der DiGA…

25.1.2023 - Wissenswert

Nach einem vorübergehenden coronabedingten Umsatzrückgang hat sich die Nachfrage in der Medizintechnikindustrie in den beiden Folgejahren wieder deutlich erholt – rund 61% der Unternehmen gehen aktuell von einer Steigerung des Umsatzes aus. Dennoch erwarten laut Herbstumfrage des Branchenverbandes BVMed fast zwei Drittel der Medizintechnikunternehmen (62%) aufgrund deutlich gestiegener Kosten eine…

24.1.2023 - Digitale Welt

Die Videosprechstunde ist mittlerweile fester Bestandteil der Regelversorgung. Bislang war das Ausstellen von elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) und die Verordnung von Rezepten via Videosprechstunde möglich. Künftig sollen Ärzte und Psychotherapeuten zudem die häusliche Krankenpflege, medizinische Rehabilitation sowie Heilmittel auf diesem Weg verschreiben können, so der aktuelle Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA)….

23.1.2023 - Praxismanagement

Evidenzbasierte Medizin (EbM) ist der systematische Gebrauch der aktuell besten wissenschaftlichen Erkenntnisse für Entscheidungen in der medizinisch-pflegerischen Versorgung von individuellen Patienten. In der Praxis bedeutet EbM die Integration individueller klinischer Expertisen mit der bestmöglichen externen Evidenz aus systematischer Forschung. Um diesem Grundsatz der Verwendung des besten zur Verfügung stehenden wissenschaftlichen…

Arrow right icon