13.6.2024 - Reformen & Co.

Seit dem 17.5.2024 ist der bundesweite Klinik-Atlas als erster Teilschritt der geplanten großen Krankenhausstrukturreform unter bundes-klinik-atlas.de online. Ziel des interaktiven Klinik-Vergleichsportals des Bundes ist es, Patienten bei der Auswahl eines geeigneten Krankenhauses zu unterstützen und die Qualität der Kliniken in den jeweiligen Leistungsbereichen transparent darzustellen. Die Suchfunktion richtet sich nach…

12.6.2024 - Wissenswert

In Deutschland werden über 80% der Pflegebedürftigen zu Hause versorgt, wobei insbesondere die Angehörigen einen sehr großen Umfang der Pflege übernehmen. Eine aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hat untersucht, wie pflegende Angehörige ihren beruflichen Alltag, die Pflegeverantwortung und den damit verbundenen Zeitaufwand erleben. Dazu wurden rund 1.000…

11.6.2024 - Wissenswert

Der Trend zum Nichtrauchen bei Jugendlichen setzt sich fort. Seit 2001 ist der Anteil jugendlicher Raucher deutlich gesunken. Dies belegt die Drogenaffinitätsstudie 2023 der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, die den Substanzkonsum Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland untersucht. Im Rahmen der repräsentativen Befragung wurden zwischen April und Juni 2023 rund…

10.6.2024 - Finanzen

Zu den als Sonderausgaben begünstigten Altersvorsorgeaufwendungen gehören nach § 10 Abs. 1 Nr. 2 EStG Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, Beiträge an berufsständische Versorgungseinrichtungen, Beiträge zugunsten eines privaten Versorgungsprodukts (sogenannte Basis-/„Rürup“-Rente), zum Aufbau einer eigenen kapitalgedeckten Altersversorgung oder zur Absicherung gegen den Eintritt der Berufsunfähigkeit oder der verminderten Erwerbsfähigkeit, jeweils unter…

7.6.2024 - Region & Standort / Zukunft

KZVen fordern dringende Maßnahmen zur Abwendung des drohenden Kollapses Die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen) Ostdeutschlands haben kürzlich dem Beauftragten der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), die akuten Versorgungsprobleme in der zahnmedizinischen Branche verdeutlicht. Angesichts der prekären demografischen Bedingungen fehlt es aktuell an Zahnärzten und zahnmedizinischem Assistenzpersonal, was zu langen Wartezeiten…

6.6.2024 - Finanzen

Fast 439.000 Euro beträgt der durchschnittliche Honorarumsatz (GKV- + Privatumsatz) je niedergelassenem Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Niedersachsen und liegt damit so hoch wie in keiner anderen KV-Region. Dies geht aus einer Auswertung des Atlas Medicus Marktatlas für das Jahr 2022 hervor. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt kamen die HNO-Ärzte in Niedersachsen…

Arrow right icon